Navigation

Ein grüner kastenförmiger Kopf, in dem die Vögel nisten. Dünne Arme aus trockenen Ästen. Ein Torso in Matschfarben, mit Stroh und Laub beklebt – Wie sähe der Herbst aus, wenn er ein Lebewesen wäre? Dieser Frage war die VZ19 auf den Grund gegangen. Das Ergebnis dieser selbst gestellten philosophischen Aufgabe konnte am Freitag, den 25.10. sehen, wer der Einladung in die Berufsakademie gefolgt war: da stand der große klobige Kerl im Atrium inmitten phantasievoll geschmückter Stände und überblickte das geschäftige Treiben der Studierenden. Der Herbstmarkt war eröffnet.

Schuljahr: 2019/2020

An der Klax Berufsakademie Elinor Goldschmied beschäftigten sich die einzelnen Klassen am letzten Tag ihrer Begegnungswoche intensiv mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Dabei sind ganz unterschiedliche Ideen entstanden.

Schuljahr: 2018/2019

Die Klax Berufsakademie führt im Laufe der Semester Projektwochen mit verschiedenen Themenschwerpunkten durch, die Theorie und Praxis miteinander verbinden. Im Mai 2019 haben wir im Rahmen der Projektwoche zum Thema Theater, das kleine Theaterstück „Die kleine Waldmaus“ inszeniert.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok