Navigation

Fortbildung zur/zum Facherzieher*in für Krippen- und Kleinstkindpädagogik

Die Bedeutung der frühen Kindheit als eigenständiger Bildungsbereich schafft neue Perspektiven und Herausforderungen. Deshalb möchten wir Sie qualifizieren als Fachkraft für Kinder bis 3 Jahre. Sie erwerben im Rahmen der Weiterqualifizierung Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie das notwendige Fachwissen für die pädagogische Arbeit, in sechs aufeinander folgenden Modulen.

 

Alle Module sind sorgfältig bedacht und folgen den aktuellen Erkenntnissen der Forschung und sind zudem Praxisorientiert.

 

Die Zusatzqaulifikation für Erzieher*innen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem pädagogischen Beruf nach § 7 des Kindertagesbetreuungsgesetzes (KiTaG)

Die Fortbildung zur/zum Facherzieher*in für Krippen- und Kleinstkindpädagogik ist eine anerkannte Weiterqualifikation und wird als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG anerkannt.

 

Dauer

2 Monate • 6 Fortbildungsmodule (84 Unterrichtsstunden und 2 Hospitationstage)

 

Die Module

Modul 1Grundlagen

  • Die Krippe als Lebens- und Bildungsort
  • Aktuelles zur Bildungsarbeit in der Kita
  • Chancen der Krippenbetreuung für Kinder und Familien
  • Transitionen in der frühen Kindheit und ihre Bedeutung

Modul 2Entwicklungspsychologie und Bindungstheorien

  • Das Bild vom Kind (0-3 Jahre)
  • kognitive Entwicklung
  • der Aspekt der Bindung
  • die Eingewöhnung

Modul 3Beobachten und Dokumentation

  • Arbeitshilfen und Instrumente
  • Entwicklungsdokumentation
  • Bildungsdokumentation
  • Portfolio

 

Modul 4Bildungsbereiche

  • Didaktik und Methodik
  • anregende Umgebung
  • sinnliche Wahrnehmung, Spiel und Bewegung
  • Sprachentwicklung
  • Forschende Weltaneignung: wie Kleinstkinder die Welt entdecken

Modul 5Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaft
  • Gestaltung einer achtsamen und respektvollen Beziehung

Modul 6Die pädagogische Fachkraft

  • die professionelle Haltung /Selbstbild
  • persönliche Kompetenzen entdecken
  • Gesundheitsprävention

 

Prüfung

Die Qualifizierung schließt mit einem Kolloquium ab, bei dem die schriftliche Abschlussarbeit vorgestellt wird.

 

Ausbildungsziel

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie den Titel Facherzieher*in für Krippenpädagogik.

 

Kosten

Basiskurs: 1024,00 Euro

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Während der Fortbildung stehen Ihnen folgende Angebote der Klax Berufsakademie zur Verfügung

Pädagogische Lernwerkstatt

Die pädagogische Lernwerkstatt ist ein begehrter Lernort für unsere Studierenden im Sozialpädagogischen Bereich.

Mehr erfahren

Vorlesungen

Die Berufsakademie bietet während der Semesterzeiten Vorlesungen von nationalen und internationalen Größen aus den Fachbereichen, Pädagogik, Soziologie, Ernährung und Wirtschaft an. Diese Vorlesungen stehen Ihnen, als Teilnehmer der Berufsakademie offen.

 

Werkstätten

Die verschiedenen Werkstätten können von unseren Studierenden auch am Nachmittag und Abend selbstständig genutzt werden.

Mehr erfahren

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok